Die Info

Was sind die Vorteile des Laufbands zu Fuß?


Das US-Gesundheitsministerium empfiehlt mindestens 150 Minuten Bewegung mit mäßiger Intensität pro Woche. Wandern ist eine beliebte Option. Es ist zugänglich, kostengünstig, bietet ein gutes Muskeltraining und erfordert kein Erlernen neuer Fähigkeiten. Das Gehen mit dem Laufband ist mit dem Gehen im Freien vergleichbar und bietet einige zusätzliche körperliche und praktische Vorteile.

Kraft und Ton des Bewegungsapparates

Wenn Sie regelmäßig auf einem Laufband laufen, erhalten Sie einen gesunden Bewegungsapparat, der Ihre Muskeln, Knochen, Bänder, Sehnen und Gelenke umfasst. Als belastende Übung übt das Gehen mit dem Laufband eine Zugkraft auf Ihre Knochen aus, die den altersbedingten Knochenverlust verhindert. Gehen stärkt auch die Muskeln Ihrer Beine und Ihres Gesäßes. Wenn Sie das Laufband in eine geneigte Position bringen, werden Ihre Beine straffer.

Gemeinsame Flexibilität

Bewegung mit mäßiger Intensität, wie z. B. Gehen, hält Ihre Gelenke flexibel. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an Arthritis leiden. Das Laufen auf einem Laufband anstelle von Gehsteigen hat den zusätzlichen Vorteil, dass Knöchel-, Knie- und Hüftgelenke weniger belastet werden, da das Deck und der Gürtel Ihre Schritte abfedern. Diese stoßdämpfende Eigenschaft ermöglicht es Ihnen, mit weniger Belastung für Ihre Gelenke zu gehen, als dies normalerweise beim Gehen im Freien der Fall ist. Das Gehen mit dem Laufband kann auch das Risiko von Gelenkverletzungen verringern, die durch unebene Oberflächen im Freien verursacht werden.

Kardiovaskuläre Fitness

Reges Gehen mit dem Laufband kann Ihre kardiovaskuläre Fitness verbessern, Ihr Herz stärken und möglicherweise Ihren Blutdruck senken. Regelmäßiges Gehen senkt auch den Cholesterinspiegel und senkt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Einige Laufbandmodelle sind mit einem Herzfrequenzmesser ausgestattet, um Sie bei der Optimierung Ihrer Herz-Kreislauf-Konditionierung zu unterstützen.

Reduziertes Krankheitsrisiko

Regelmäßiges Gehen mit dem Laufband kann Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes, Prädiabetes, degenerative Arthritis, Bluthochdruck, Depressionen, Schlaflosigkeit sowie Brust- und Dickdarmkrebs verringern. Wenn Sie mindestens 150 Minuten pro Woche auf einem Laufband laufen oder an einer anderen Form von Bewegung mit mäßiger Intensität teilnehmen, verringert sich das Risiko, vorzeitig zu sterben.

Gewichtsmanagement

Das Gehen auf einem Laufband oder im Freien hilft beim Gewichtsmanagement, indem es überschüssige Kalorien verbrennt und den Stoffwechsel steigert. Viele Laufbänder verfügen über einen Kalorienzähler, der die Anzahl der während Ihres Trainings verbrauchten Kalorien schätzt. Diese Informationen erweisen sich als nützlich bei der Ernährungsplanung, insbesondere wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Bequemlichkeit

Das Gehen auf einem Laufband anstatt im Freien vermeidet einige der Nachteile, die Sie vom regelmäßigen Training abhalten können. Sie müssen sich keine Sorgen um das Wetter oder die Luftqualität im Freien machen. Dies ist ein wichtiger Faktor bei Asthma oder saisonalen Allergien. Mit einem Heim-Laufband können Sie jederzeit frei trainieren. Wenn Sie ein engagierter Multitasker sind, ist es eine starke Herausforderung, sich beim Laufen auf dem Laufband über das Lesen, aktuelle Angelegenheiten oder andere Aufgaben zu informieren.

Ressourcen